Alleinsein ist eine Superkraft! Lerne in 3 Schritten das Alleinsein!

Jun 8, 2021 | Mentale und Spirituelle Gesundheit

Alleine zu sein kann gefährlich werden, denn wenn du realisierst wie friedlich es ist, wirst du diese Art des Lebens immer mehr suchen und es immer öfters der Gesellschaft anderer Menschen vorziehen. 

Ich glaube das Optimum liegt irgendwie dazwischen. Beides sollte dir etwas geben: Alleine und in Gesellschaft zu sein. Aber wer beides gut genießen kann ist unaufhaltsam. Deswegen ist das Alleine sein eine Superkraft und in diesem Artikel geht es darum wie auch du die Fähigkeit dich in deiner eigenen Gesellschaft sicher und wohlbehalten zu fühlen bis zu einem gewissen Grad erlernen kannst.

Es gibt übrigens auch ein Video zu diesem Blog Artikel 🙂 !

Wieso ist das Alleinsein eine echte Superkraft?

Jemand der gerne allein ist und sich souverän in Gesellschaft bewegen kann, also auch gerne soziale Kontakte pflegt, hat hundert Prozent Auswahlmöglichkeit. Derjenige kann sich frei zwischen diesen beiden Möglichkeiten entscheiden. Jemand der nur in Gesellschaft Zufriedenheit verspürt hat lediglich 50 Prozent Auswahlmöglichkeit. Deswegen ist das Alleinsein eine echte Superkraft, dir stehen, wenn du beides kannst alle Türen offen.

Kann man Alleinsein lernen?

1. Ändere deine Ansicht über das Alleinsein

Wieso denkt man bei Zweisamkeit an ein total verliebtes Paar und bei Einsamkeit an einen Menschen, der traurig in seiner viel zu kleinen Wohnung sitzt und an seinem ungewaschenen Geschirr zu ersticken droht? 

Die Antwort ist einfach: Weil die meisten Menschen insgeheim Angst haben alleine zu sein und genau wissen, dass es ihnen vielleicht genauso ergehen würde, nämlich miserabel. Deswegen ist das Alleinsein auch negativ konnotiert, weil es den Menschen insgeheim Angst bereitet ganz alleine mit sich klar kommen zu müssen. Völlig alleine mit Ihren Ängsten und Gedanken. Viele haben auch einfach Angst vor der Langeweile, die unvermeidlich einsetzen würde. 

Ändere also als erstes deine Ansichten über das Alleinsein. Wer gut alleine sein kann, dem steht alles offen. In Gesellschaft ist man einfach glücklich und freut sich vielleicht bereits auf die ruhigen Minuten zu Hause und wenn man seine Zeit alleine in vollen Zügen genießt, freut man sich bereits auf Gesellschaft.

Gerne alleine zu sein ist etwas Positives. Wer gut mit sich klar kommt, der ist sich seiner selbst bewusst und liebt sich selbst. Muss er ja, sonst würde er nicht gerne so viel Zeit mit sich selbst verbringen.

2. Entscheide dich bewusst für das Alleinsein

Die Wahrheit ist, dass du nicht von heute auf morgen super entspannt Wochen ganz allein verbringen wirst, niemand weiß das besser als ich. Es braucht seine Zeit, aber ganz zu Anfang braucht es eine bewusste Entscheidung deinerseits.

„Ja, ich möchte bewusst Zeit alleine verbringen“

Alleinsein soll für dich zur Selbstbestimmung werden, die dich stärker werden lässt. Für die meisten Menschen ist es nur eine Notlösung. Diese Menschen fühlen sich einsam, wenn sie alleine sind. 

Aber Einsamkeit und Alleinsein sind zwei völlig verschiedenen Zustände. Bedenke, dass ganz oft Menschen, die jeden Tag von ganz vielen Menschen umgeben sind, am einsamsten sind. 

Dies gilt übrigens nicht nur für Superstars wie Justin Bieber, sondern auch für Menschen die in Familienkonstellationen groß werden. Selbst in einem Haus mit 20 Familienmitgliedern kann man sich unglaublich einsam fühlen.

Die Entscheidung bewusst Zeit mit dir selbst zu verbringen wird dein Leben verändern.

3. Übe das Alleinsein

Das Alleinsein kannst du gut mit der Schritt-für-Schritt Methode üben.

Die Kunst liegt darin als erstes mit kleinen Zeiträumen anzufangen und diese Zeiträume immer größer werden zu lassen. Es kommt hierbei natürlich auch ganz stark auf deine aktuelle Situation an. Lebst du gerade im Familienkontext oder in einer WG? Bist du arbeitstätig? Wann genau fällt es dir besonders schwer alleine zu sein?

Jeder hat seine ganz eigene persönliche Ausgangslage, deswegen will ich diesen Punkt so allgemein wie möglich halten. 

Das Geheimnis liegt in der Struktur und Planung des Alleinseins, vor allem am Anfang.

Am Ende des Artikels findest du einige Tätigkeiten, die du besonders gut alleine machen kannst. Wähle die Dinge, die dir gefallen und gestalte deine Zeit alleine, so als wenn du dich mit deinen Freunden verabreden würdest.

Versuch dich selbst in dem gleichen Licht zu betrachten. Wer ist dein bester Freund, wenn nicht du selbst? Gestalte deine gemeinsame Zeit mit dir selbst also mit der gleichen Leidenschaft, als wenn du dich mit deinen Liebsten verabredest.

TIPP: Ein besonders gutes Training ist vor allem das Reisen. Nein, du hast dich nicht verlesen. 

Wieso solltest du dich bewusst dafür entscheiden alleine zu reisen?

Alleine zu Reisen ist das ultimative Abenteuer. Beides zu können, die ultimative Fähigkeit und natürlich der ultimative Luxus. 

Der größte Unterschied ist der dass du deine Komfortzone verlässt. Wenn du alleine reist, ist niemand da auf den du zurückfallen kannst. Kein Freund, kein Verwandter, nur du selbst. Eine ganz besondere Erfahrung.

Meine Wanderungen, die bis zu 508km weit gingen, möchte ich nur noch alleine machen. Kannst du dir vorstellen, wie deine Selbstwahrnehmung und dein Selbstbewusstsein sich verändern, wenn du solche Reisen alleine meisterst? Es ist wirklich eine ganz besondere Erfahrung. 

Das Wort „Urvertrauen“ kommt mir in diesem Zusammenhang in den Sinn.

Welche Dinge kann man besonders gut alleine machen?

  • Lesen, der Klassiker, zurecht!
  • Wandern
  • Spazieren
  • Spazieren (Barfuss)
  • Kochen
  • Meditieren
  • Yoga
  • Nähen
  • Sport (Laufen, Kraftsport)
  • Malen
  • Musik hören (neues Album)
  • Journaling
  • Aufräumen
  • Ausmisten

dein Patrick

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kann man das Alleinsein lernen? 14 Dinge, die du doch nicht übers Alleinsein wusstest! | Buddhaweisheit.de - […] wie du das Alleinsein in nur 3 einfach Schritten lernen kannst, dann lies dir unbedingt unseren Artikel hierzu […]
  2. Wie werde ich Einsamkeit los? 12 nützliche Strategien, um Einsamkeit für immer loszuwerden! | Buddhaweisheit.de - […] etwas positives: Du hast Zeit für dich. Lies dir zu diesem Thema unbedingt unseren Artikel Alleinsein ist eine Superkraft! Lerne…
  3. 11 erstaunliche Fakten zum Thema Einsamkeit! - Buddhaweisheit.de - […] unserem Artikel Alleinsein ist eine Superkraft! Lerne in 3 Schritten das Alleinsein! gehen wir näher auf die Vorteile des Alleinseins ein…
  4. Die 5 ultimativen Schritte, wie du dich von der Meinung der anderen befreist | Buddhaweisheit.de - […] fehlende Fähigkeit Alleinsein […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrag teilen:

Buchempfehlungen

Rock dein Leben

Newsletter

Werde Teil unserer Community. Erhalte als Willkommensgeschenk unsere Zusammenfassung von Marie Kondo's "Magic Cleaning" und bring Ordnung und Glück dauerhaft in deine vier Wände!